Semesterstart an der Volkshochschule Bargteheide – noch wenige freie Kursplätze

0

Anfang Februar diesen Jahres startet das neue Frühjahrssemester der VHS Bargteheide. Zwar fangen nicht alle VHS-Kurse gleichzeitig an, doch wer bereits in der ersten Februar-Woche seine guten Vorsätze umsetzen möchte, auf den warten noch einige freie Plätze in den folgenden Gesundheits- und Fitnesskursen, die sicher im Februar starten.

Im Kurs „Fitness meets Pilates“, der am Montag den 3. Februar von 9-10 Uhr angeboten wird, vereint Kursleiterin Geli Schmidtke Fitness-Übungen mit Tubes und Handeln mit ruhigen und kräftigenden Übungen des Pilates-Trainings. Männer und Frauen ab 65 Jahren, die vital und gesund bleiben möchten, sind im Kurs „Mobilitätsgymnastik für Seniorinnen“ bestens aufgehoben. Dieser Vormittagskurs startet ebenfalls am 3. Februar im Stadthaus Bargteheide. Am Abend lädt VHS-Kursleiterin Doreen Eschler zum XXL-Yoga in den Schulerweiterungsbau. Denn mit runden Formen oder zu viel Gewicht kann Yoga das Leben um ein vielfaches bereichern, in dem der Körper Entspannung integriert und Flexibilität entwickelt.

Wer gerne tanzen möchte, jedoch keinen Partner oder keine Partnerin an seiner Seite hat, dem hilft Kursleiterin Vera Oltmann. In ihrem Kursangebot „Solotanz für aktive reifere Menschen“ werden Tango, Walzer, Swing, Rumba und Samba die Laune in der noch dunklen Jahreszeit anheben. Kursbeginn ist hier Dienstag, der 4. Februar ab 18 Uhr im Schulerweiterungsbau. Tanzpaare mit guten Vorkenntnissen, können es beim Discofox-Kurs so richtig krachen lassen. Am selben Tag, ab 20 Uhr wird nämlich in Kooperation mit der Tanzschule Oltmann und Team der Discofox-Kurs für Paare mit guten Vorkenntnissen angeboten.

Die VHS-Expertin für wirbelsäulengerechte Gymnastik, Reinhild Gerwatowski , bietet ab Mittwoch, 5. Februar, einen entsprechenden Vormittagskurs an. Hier wird Gymnastik im Stand, Gehen, Sitzen und Liegen ausgeführt, um einen wichtigen Ausgleich zu den einseitigen Bewegungen und Haltungen des Alltags zu schaffen. Ziel des Kurses ist es, die Wirbelsäule elastischer und belastbarer zu machen und zu erlernen, sich bewusst zu entspannen.

Wer Lust auf Farbe hat, den zieht es in den Aquarellkurs von Kursleiterin Almut Heer. Am Montagnachmittag (3. Februar) können Einsteiger und Fortgeschrittene erproben, wie sich besonders leuchtende und transparente Farben des Aquarellierens ins Bild setzen lassen. Im Kurs werden Techniken erlernt, Landschaften und Stillleben thematisiert und viele bunte Beispiele aus der Kunstgeschichte und Gegenwart geben Impulse für das eigene Werk. Um Peter Handke, den Literaturnobelpreisträger des Jahres 2019 dreht sich der Literatur-Gesprächskreis am Abend der ab dem 4. Februar im Stadthaus Bargteheide startet. Auch zu diesem Angebot gibt es noch einige wenige freie Kursplätze.

Diese und viele weitere Bildungsangebote der Volkshochschule der Stadt Bargteheide finden interessierte im neu gedruckten Jubiläums-Programmheft oder auf der VHS-Internetseite unter www.vhs-Bargteheide.de.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*