Bundesfreiwilligendienst bei den Lebensrettern in Bargteheide

0

Die DLRG Ortsgruppe Bargteheide bietet in diesem Jahr erstmalig eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Bislang gab es eine Arbeitsteilung mit einer benachbarten Ortsgruppe. Möglich gemacht hat den Aufbau der Stelle die Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Bargteheide e.V., der die Finanzierung übernimmt. Besonderes Ziel der Bargteheider Rotarier und Lebensretter der DLRG ist es, Kinder und Nichtschwimmer zu sicheren Schwimmern auszubilden und über die Gefahren am und im Wasser zu informieren.

„Mit unserer Projektgruppe für das Kindergartenprojekt gehen wir bereits heute in die verschiedenen Kindergärten und klären die Kinder und manchmal auch die Erziehenden über die Gefahren am und im Wasser und auf dem Eis auf.“, so Carsten Rüscher, stellvertretender Vorsitzender der DLRG Bargteheide, „Dieses können und wollen wir nun durch die Ausweitung der so stark nachgefragten Schwimmausbildung verstärken. Hierzu suchen wir nun eine oder einen BuFDi, die/der uns im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unterstützt.“

Geeignet ist die Stelle für alle Personen, die sich im Rahmen der vielfältigen Aufgaben engagieren möchten, die genauen Details sind auf der Homepage der DLRG Bargteheide unter https://bargteheide.dlrg.de/bfd zu finden. Interessant vor allem ist, dass sich die Stelle für Menschen jeder Altersgruppe anbietet und nicht, wie aus dem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr (FSJ/FÖJ) bekannt, nur an junge Personenkreise.

 

Die Stelle soll spätestens im August besetzt sein, damit noch genügend Zeit für die persönliche Ausbildung bleibt. Für Fragen zur Stelle steht Carsten Rüscher für die Antworten unter der Telefonnummer 017684941235 oder per Mail unter carsten.ruescher@bargteheide.dlrg.de zur Verfügung.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*