Die Stadt Bargteheide sucht zwei Teammitglieder (m/w/d) für das Jugendarbeitsteam

0

 

Die Stadt Bargteheide sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Teammitglieder (m/w/d) für die Mitarbeit im Jugendarbeitsteam als

 

Erzieher/-in (m/w/d) in der Ganztagsbetreuung

 

Die Stellen sind unbefristet in Teilzeit, mit einer wöchentlichen, vertraglichen Arbeitszeit von 20,00 bzw. 31,50 Stunden zu besetzen.

Da aufgrund des Einsatzgebietes die allgemeinen Schulferien grundsätzlich als arbeitsfreie Zeit gewährt werden, erhöht sich die wöchentliche Arbeitszeit während des Schulbetriebes – abhängig von der gezielten Einbindung in Ferienprojekte – auf bis zu ca. 23,50 bzw. 37,00 Wochenstunden.

Die Eingruppierung erfolgt nach EG S 8a TVöD SuE.

Das Jugendarbeitsteam verbindet Schulsozialpädagogik mit offener Jugendarbeit und Ganztagsbetreuung und handelt dabei im Rahmen eines eigenständig entwickelten Konzeptes zur strukturellen Vernetzung von Jugendhilfe und Schule.

Der besondere Schwerpunkt liegt bei diesen Stellen im pädagogischen Einsatz als Mitarbeiter/-in in der Ganztagsbetreuung an einer der städtischen Grundschulen der Stadt Bargteheide.

Die Einbindung in das vernetzte pädagogische Team ermöglicht eine Mitwirkung in außerschulischen Funktionsbereichen und bei schulübergreifenden Projekten. Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/-in mit staatlicher Anerkennung
  • Teamorientierte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Eigenverantwortliches, systemkongruentes Handeln
  • Strukturierte Arbeitsweise und gezieltes Vorgehen
  • Gestaltungswille und Konzeptionsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität

 

Unser Angebot:

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit im öffentlichen Dienst
  • Bezahlung nach EG S8 a TVöD SuE
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Zuschuss von bis zu 30 € mtl. für den Kauf eines Fahrrades oder eines Bahntickets        Zusätzliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach §18 TVöD
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fortbildung
  • Regelmäßige Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Unterstützungsleistungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. Kinder-Notfallbetreuung, Seniorenassistenz, soziale Beratung

 

Chancengleichheit der Geschlechter und für Bewerber /-innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung vorliegt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nachweisen über Ihre Qualifikationen und berufspraktischen Erfahrungen richten Sie bitte bis zum 23.06.2024 an die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Rathausstraße 24-26, 22941 Bargteheide oder per Email als zusammengefasstes Dokument im PDF-Format an bewerbung@bargteheide.de.

Nähere Informationen zum Bereich des Jugendarbeitsteams in Bargteheide können Sie der Internetseite der Stadt Bargteheide entnehmen. Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen gerne der Leiter des Jugendarbeitteams Herr Brodmann unter der Telefonnummer 04532/4047979 zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgeschickt. Verzichten Sie bitte daher auf das Einreichen von Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Stadt Bargteheide

Die Bürgermeisterin

 

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*