Start Aktuell Orgelkonzert in der Bargfelder Kirche

Orgelkonzert in der Bargfelder Kirche

0
Passionsmusik der Barockzeit

Bargfeld-Stegen. Die Paschen-Orgel in der Bargfelder Kirche ist frisch hergerichtet. Nun erklingt sie in einem festlichen Orgelkonzert am Sonntag, dem 24. März um 18 Uhr. Ingo Duwensee spielt in der Bargfelder Kirche, Kayhuder Straße 16, Passionsmusik mit Werken barocker Komponisten.

Ingo Duwensee studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule in Lübeck. Weitere Orgelstudien erfolgten an den Ausbildungsstätten in Bremen und Groningen/NL. Seine berufliche Tätigkeit als Regionalkantor in der Landeskirche Hannovers wurde besonders geprägt durch die Arbeit mit den historischen Orgeln Altenbruch und Lüdingworth in Cuxhaven.

SONY DSC

Der Kirchenmusiker, jetzt im Ruhestand, spielt unter anderem von Dietrich Buxtehude das Präludium in g-Moll (BuxWV 149) und die Ciacona in e (BuxWV 160). Neben drei Passions-Chorälen aus Bachs „Orgelbüchlein“ stehen dessen Canzona in d (BWV 588) sowie die Pastorale in vier Sätzen (BWV 590) auf dem Programm.

Das große Präludium in e-Moll des Buxtehude-Schülers Nicolaus Bruhns, dessen Werke von J.S. Bach sehr geschätzt wurden, bildet den Abschluss der Abendmusik.

Der Eintritt ist frei, aber Spenden zugunsten der Kirchenmusik und der Orgel werden gern gesehen.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*