Start Aktuell Austellungseröffnung in der Galerie BOart

Austellungseröffnung in der Galerie BOart

0

Steve Folk – „Landscapes in Colour“

 

Ausstellung 23.04. – 28.04.

Soft Opening Di., den23.04. ab 19 Uhr

Konzert Freitag, den 26.04.  19 Uhr  Hutkasse

Ein besonderes kulturelles high light kündigt sich in Bad Oldesloe an. Es begann in New York , ging in London/England und dem europäischen Festland weiter und ist nun auch in Bad Oldesloe zu erleben.

Herzliche Einladung zur Eröffnung am Di, den 23.04. ab 19:00 Uhr, zu dem Konzert am 26.04. um 19:00 (Hutkasse) und zu den Öffnungszeiten der Galerie am Mi, 11-18:00 Uhr, Do + Fr 15-18:00 und Sa 11 – 14:00.

 Gastgeberin Michaela Wendland sagt:

„ Steve Folk ist Brite, Singer/Songwriter, Künstler und Reisender. Er wird vor Ort, in der Galerie BOart, Mühlenstr. 9-10, malen und Gemaltes ausstellen sowie auch Kostproben seiner Musik geben.“

Steve Folk alias Steve Thompson studierte Anfang der 90er Jahre Kunst an der Middlesex University in New York. In diesen Jahren praktizierte er konzeptuelle Malerei und Performance. Später engagierte er sich in vielen von Künstlern geleiteten „Gruppenshows“ rund um Shoreditch, DEM heißen Londoner Spot für „Underground Art and Performance“.

Es folgten 15 Jahre Arbeit als Grafikdesigner in der Werbebranche und seine eigenen künstlerischen Bemühungen rückten stark in den Hintergrund. In dieser Zeit wurde Songwriting für Steve so etwas wie eine Art Befreiung. Raus aus dem Büro, rauf auf die Bühnen von Großbritannien und speziell Londons. Er spielte viele Jahre auf Festivals und nahm Alben für eine kleine Plattenfirma auf.

In den letzten 5 Jahren hat sich Steve auf dem europäischen Festland zu einem beliebten Singer/Songwriter innerhalb der Hauskonzertszene in Deutschland entwickelte. Er trat auch regelmäßig in Italien, der Schweiz, Holland und Spanien auf.Vor 2 Jahren begann Steve wieder mit der Malerei und hat seitdem über 100 Werke auf der ganzen Welt verkauft. Letztes Jahr hatte Steve seine erste eigene Einzelausstellung in „Kultur im Kontor“, einem Zentrum für Kunst und Musik in Wuppertal. Auch wurde Steve zu einem kurzen Aufenthalt im „Great Art Store“ in Shoreditch eingeladen. Während dieses Aufenthalts konnten die Besucher Steve beim Malen eines neuen Werkes über die Schulter schauen. (Er verkaufte dieses Werk später bei einem Hauskonzert in Deutschland.)

Er nimmt seine Aquarelle zu jeder Show in Deutschland mit und bietet den Zuhörern damit neben der akustischen auch eine visuelle Erfahrung an. Natürlich können diese, seine Werke auch vor Ort besichtigt und gekauft werden.

Diese Gelegenheit haben nun auch die BOart-Besucher in Bad Oldesloe, dank der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Bad Oldesloe.

 

Galerie BOart

 

 

 

 

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*