Parking Day in Bargteheide – ein Stehmobil für zehn Fahrräder

0

Zum internationalen „Parking Day“ gab es auch in diesem Jahr wieder eine Aktion vor dem Bargteheider Rathaus. Die Grünen hatten eingeladen und zu diesem Anlass ein „Stehmobil“ gezimmert, in den Abmessungen einer Limousine. Auf einem besetzten Parkplatz konnte so vor Augen geführt werden, wie auf der Parkfläche nur eines Autos locker zehn Fahrräder Platz haben. Nicht nur vor dem Edeka-Supermarkt gibt es regelmäßig zu wenig Fahrradbügel vor vielen Geschäften in der Stadt. Überhaupt haben es die Radfahrer schwer in Bargteheide, das wurde in vielen Gesprächen von den Bürgerinnen beklagt. Auf einem zweiten Parkplatz gab’s Gelegenheit zum Hinsetzen und Klönen vor reichlich Autoverkehr. Mehr Grün in der Innenstadt und eine beruhigte Rathausstraße, auch das sind Wünsche junger und älterer Bürger.
An der Aktion hatten sich noch Ulrich Bien vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC), Walter Laskowski (SPD), Vorsitzender der Rad-AG, und Mitglieder der Initiative „Basta!“ beteiligt.

Der Parking Day wird seit 2005 weltweit am dritten Freitag im September als Aktionstag begangen, um die Stadt zurück zu erobern. Dabei werden Parkplätze im öffentlichen Raum kurzfristig umgenutzt als Grüne Oase, Gastronomie- und Sitzfläche oder Fahrradparkplatz.

 

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*