17. Juni: Informieren und Chancen nutzen auf der „Sommer – Messe – Ausbildung“

0

Noch vor den Sommerferien eine Ausbildungsstelle finden und dann die Ferien genießen? Das kann mit der großen digitalen Ausbildungsmesse klappen! Einfach am 17. Juni von 14.00 bis 18.00 Uhr dabei sein.

„Um den für sich passenden und geeigneten Ausbildungsberuf zu wählen, ist eine umfassende berufliche Orientierung wichtig. Dann braucht es gut aufbereitete und greifbare Informationen zu den Chancen bei regionalen Ausbildungsbetrieben und auch Tipps zum Bewerbungsprozess“, sagt Kathleen Wieczorek, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe, und ist sich sicher: „Dafür bietet die landesweit ausgerichtete digitale Messe „Sommer – Messe – Ausbildung“ am 17. Juni die besten Chancen.“

Mehr als 80 Ausbildungsbetriebe aus Schleswig-Holstein und Expertinnen und Experten der Industrie- und Handelskammern stehen in verschiedenen Chat-Rooms zur Verfügung. Sie informieren über ihr Angebot an Ausbildungsplätzen, dualen Studiengängen, weiteren Ausbildungswegen und Karriereperspektiven in unterschiedlichen Branchen. Dazu beraten die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit zu Fragen rund um die berufliche Auswahl und geben Tipps für Bewerbungen oder Unterstützungsmöglichkeiten.

„Mit dieser ersten digitalen Ausbildungsmesse bieten wir Schülerinnen und Schülern eine Plattform, sich über viele Ausbildungsberufe und Bewerbungsmöglichkeiten zu informieren. Besonders wichtig ist uns die Betonung der vielfältigen Möglichkeiten der dualen Berufsausbildung. Eine abgeschlossene Ausbildung ist nach wie vor ein hervorragender Einstieg ins Berufsleben – das gilt für alle Schulabgänger*innen, egal welchen Abschluss sie haben“, so Wieczorek. Ihr Wunsch: „Dass möglichst viele Jugendliche das Angebot nutzen und mit einer Ausbildungsstelle im Gepäck beruhigt in die Ferien starten können.“

Der Zugang zur Messe ist ganz einfach. Sie kann von überall aufgerufen werden, egal wo sich die Interessent*innen gerade befinden, per Smartphone, Tablet oder PC, alles ist möglich. Es ist keine Zugangskennung, – registrierung oder Ähnliches erforderlich. Zur Teilnahme wird nur ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera benötigt.

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.webmessen.de/sommer-messe-ausbildung.

 

Hintergrundinfo:

Pandemiebedingt ist es schwierig, persönlich den Kontakt zu Unternehmen aufzubauen. Das erschwert die Ausbildungssuche. Auch Messen können bis auf Weiteres nicht in persönlicher Form stattfinden. Die Arbeitsagenturen Neumünster, Flensburg, Kiel und Bad Oldesloe bieten deshalb gemeinsam eine digitale Messe für Ausbildungsangebote in Schleswig-Holstein an. Die Messe wird in Kooperation mit der „Jobwoche“, Wolter-Rousseaux Media-Gruppe, Gutenbergring 39 – 41, 22848 Norderstedt, einem renommierten Veranstalter von digitalen Messen, durchgeführt. Die „Jobwoche“ stellt die Messeplattform, die Chat-Räume und den technischen Support für das digitale Format sicher.

 

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*