Start Aktuell Das Jahresprogramm 2018 des Heimatbunds Stormarn

Das Jahresprogramm 2018 des Heimatbunds Stormarn

0

Ein Verein für Stormarn

Im Rahmen seiner traditionellen Adventsveranstaltung für Mitglieder und Gäste stellte der Vorstand des Heimatbunds Stormarn (HBS) in Jersbek das im Januar beginnende Jahresprogramm für das Jahr 2018 vor. Das Programm steht im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums des Heimatbunds Stormarn, das am 22. August mit einem Festabend begangen werden soll. Zu den Höhepunkten des Programms zählen auch in diesem Jahr die Exkursionen und die Plattdeutschen Tage für Stormarn, die zum 18. Mal in ununterbrochener Reihenfolge mit Veranstaltungen im gesamten Kreisgebiet durchgeführt werden. Auch Natur, Kultur und Umwelt haben wieder ihren Platz im Programm: Alt und Jung wird es in das Naturerlebnis Grabau locken, Natur, Geschichte und Kunst verbinden sich am Schüberg in Hoisbüttel, und dem Jersbeker Park kommt ebenfalls wieder eine besondere Bedeutung zu.

Eingang zum Jersbeker Park (Foto: Helmuth Peets)

„Es ist das Anliegen des Heimatbunds Stormarn, mit einem breiten Spektrum von Vorträgen, Besichtigungen, Exkursionen und plattdeutschen Veranstaltungen die Verschiedenartigkeiten und die Vielseitigkeit herauszustellen, die unseren Kreis auszeichnen“, sagte der 1. Vorsitzende, Helmuth Peets. „Kunst, Kultur, Sprache und Natur und die große Zahl der Aktivitäten sollen eine Antwort auf die Frage geben, warum es sich lohnt, ein Stormarner in Schleswig-Holstein zu sein.“

Das Jahresprogramm liegt an verschiedenen Stellen aus und findet sich im Internet unter www.heimatbund-stormarn.de.

 

TEILEN

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*