Steinzeitkunst zum Selbermachen

0

Mitmachaktion für Groß und Klein am 17.08.19, 10 bis 13 Uhr:

Die Kunst der Steinzeitmenschen fasziniert noch heute, denn die Michelangelos der Steinzeit schufen Höhlenmalereien und Elfenbeinschnitzereien von einzigartiger Schönheit.

Auch die Ahrensburger Rentierjägerkulturen hinterließen vor 12- bis 14.000 Jahren beeindruckende Kunstwerke wie den berühmten „Stab von Poggenwisch“ und kunstvoll verzierte Rentiergeweihe. Sie sind bis dato die ältesten Kunstwerke Nordeuropas!

Bei verschiedenen Mitmachaktionen haben Interessierte von Klein bis Groß die Möglichkeit, in die faszinierende Kunst dieser Steinzeitmenschen einzutauchen.

So kann man unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin Christine Petersen erste Einblicke in die steinzeitliche Höhlenmalerei erhalten. Durch die Verwendung authentischer Techniken und Farbpigmente, können eigene Kunstwerke nach den berühmten Vorbildern der „Höhle von Lascaux“ (Frankreich) mit ihren wunderschönen Tierzeichnungen oder der „Höhle der Hände“ (Argentinien) nachempfunden werden.

Eine weitere Station widmet sich dem Auffädeln von Schmuckgegenständen, denn auch unsere Rentierjäger liebten offensichtlich Schmuck, wie die in 2015 entdeckte kleine durchlochte Steinperle im Tunneltal eindrucksvoll belegt.

Wer sich dem Thema „Musik“ annähern möchte, kann sein eigenes Schwirrgerät aus Holz herstellen. So ein „Schwirrgerät“ wurde ebenfalls im Ahrensburger Tunneltal geborgen und zählt zu den ältesten Musikinstrumenten Nordeuropas.

Ob es wirklich als Musikinstrument genutzt wurde, als Hilfsmittel für Treibjagden oder zu spirituellen Zwecken, kann heute leider nicht mehr geklärt werden.

Probieren Sie es doch einfach mal selbst aus!

Eine gemeinsame Veranstaltung der IG Tunneltal, der VHS Ahrensburg und der Stadtbücherei Ahrensburg. Um eine Anmeldung wird gebeten über (04102) 77 171 oder 77 172 oder stadtbuecherei@ahrensburg.de

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*