Ein neues Schloss für den Spielplatz Schloßstraße

0

Bargteheide – In neuer Gestalt präsentiert sich der Spielplatz an der Ecke Schloßstraße und Eckhorst. Er wurde im Sommer grundsaniert. Jetzt eröffneten die Arbeitsgruppe Spielplätze und der Bauhof die Anlage. Das Besondere daran ist die Beteiligung der Kinder an der Planung.

„Das Jugendarbeitsteam hat Fragebögen an die Kinder verteilt, welche Spielgeräte von ihnen gewünscht werden“, sagte Bürgervorsteherin Cornelia Harmuth. Gewünscht wurde dabei ein thematischer Bezug zum Namen Schloss oder Burg. So wurde unter anderem eine Turmkonstruktion angeschafft. Zudem wurden weitere neue Geräte installiert wie ein Doppelreck, eine Wippe und ein Drehkarussell.

Viele Kinder und die Arbeitsgruppe Spielplätze waren bei der Einweihung dabei.

„Zusammen mit dem Karussell und der Umsetzung fielen Kosten von gut 30 000 Euro an“, sagte Bauhofleiter Michael Spitzner. Bodenaustausch, Bepflanzung und der Fallschutzkies seien darin inbegriffen. Die Turmkonstruktion bestehe aus Gründen der Nachhaltigkeit aus recyceltem Kunststoff. „Das bedeutet, dass hier auch Joghurtbecher eine neue Verwendung gefunden haben“, sagte Spitzner.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*