Adventskonzert und offenes Singen in der Bargfelder Kirche

0

 Frauengesangverein Bargfeld und Bargfelder Kantorei laden zum Singen ein

Bargfeld-Stegen. Es ist eine feste Institution im Gemeindeleben von Bargfeld: jedes Jahr am Sonnabend vor dem dritten Advent feiert der Frauengesangverein Bargfeld eine musikalische Adventsfeier in der Kirche. In diesem Jahr zum 35. Mal – Zeit für einen neuen Rahmen. Der Frauengesangverein Bargfeld unter der Leitung von Sigrid Carstens lädt zusammen mit der Bargfelder Kantorei unter der Leitung von Ingeburg Sonnenschein ein zu einem Adventskonzert und offenem Singen.

Kantorin Ingeburg Sonnenschein verspricht: „Es wird an dem Nachmittag ganz viel Musik geben, zum Teil von den Chören einzeln, zum Teil von den Chören gemeinsam vorgetragen und zum Teil als Wunschkonzert. Aus über 40 bekannten und beliebten Advents- und Weihnachtsliedern dürfen alle Besucher und Besucherinnen sich ihr Lieblingslied aussuchen – und dann wird gemeinsam gesungen. Darauf freue ich mich ganz besonders, gemeinsam mit Pastor Andreas Wendt wird so eine stimmungsvolle Feier gestaltet mit weihnachtlichem Gesang, der aus dem Herzen kommt.“

Danach lädt der Frauengesangverein, wie jedes Jahr, ein zu Kaffee und Kuchen gegen eine kleine Spende zugunsten der Vereinskasse. Das Konzert mit offenem Singen ist am Sonnabend, dem 14. Dezember ab 15 Uhr, Einlass eine halbe Stunde vorher, in der Bargfelder Kirche, Kayhuder Str. 16. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

BU: Das Konzert mit offenem Singen verspricht viel Adventsstimmung in der Kirche Bargfeld mit der eindrucksvollen Darstellung des auferstandenen Christus, einer Skulptur des estnischen Künstlerehepaars Riho und Ilme Kuld.

Foto ©Werner Jansen, honorarfrei

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*