AG 60plus in der Hafencity und auf der Elbe

0

Vor 5 Jahren besuchte die AG 60plus schon einmal die Hafencity. Das größte Stadtentwicklungsgebiet Europas war imposant, zeigte visionäre Architektur mit viel mediterranem Flair. Die Elphi war noch im Bau und etliche Flächen waren noch für den Traum von Olympia reserviert. Nun geht es 2020 erneut in die Hafencity.


Die AG 60plus trifft sich am 4. März um 9:15 Uhr im Foyer des Bahnhofs Bad Oldesloe und fährt um 9:30 Uhr mit der Regionalbahn nach Hamburg. Zustieg unterwegs möglich. Selbstfahren auch. Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro. Verbindliche Anmeldung erforderlich: 04531/84603(AB) oder juergen.schneider@spd-od.de – Rückkehr gegen 17:00 Uhr.
Bekanntlich gibt es in der Hafencity schon eine eigene U-Bahnlinie, eine Universität und das Kreuzfahrt-Terminal. Und recht teure Apartments. Doch welche Ziele verfolgt Hamburg mit der Hafencity? Wird es dort auch Arbeitsplätze, urbanes Leben und bezahlbare Wohnungen geben? Die AG 60plus wird an Hand eines Modells über die Ziele der Stadtplanung informiert und macht unter fachlicher Führung einen Rundgang durch Teile des Quartiers.
Nach einer Pause zum Bummeln – es gibt in der Hafencity bereits etwas Gastronomie – wird die Gruppe zur Erholung noch von den Hafenfähren aus den Blick auf Hamburg genießen

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*