Weltkriegswaffendepot am Bahnhof Bad Oldesloe entdeckt

0

Bad Oldesloe (dpa/lno) – Kistenweise Waffen, Munition und Helme aus dem Zweiten Weltkrieg haben Experten des Kampfmittelräumdienstes am Bahnhof Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) entdeckt. Sie stießen am Montag bei Erdsondierungsarbeiten zwischen zwei Gleisen auf das Depot, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Bei der Auswertung von Luftbildern hatten die Experten zuvor starke Krater erkannt.

Wki Creative-Commons-Attribution-Share-Alike-3.0-Germany-license Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany license. https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Starwhooper

An der Fundstelle soll ein Fahrradstand gebaut werden. Die Weltkriegsaltlasten werden vernichtet. Der Bahnverkehr oder Menschen war den Angaben zufolge zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Die ausgedienten Waffen waren gegen Kriegsende am Bahnhof vergraben worden.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*