Erster Workshop von KOPF-Stormarn nach einer Coronapause erfolgreich durchgeführt

0

Das kommunalpolitische Frauennetzwerk „KOPF-Stormarn“ hat am 19.9.2020 mit großem Interesse den Workshop „Motivierende Kommunikation“ durchgeführt.

Dazu die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Stormarn Dr. Sophie Olbrich, die zum Team von KOPF-Stormarn gehört:

„Nach zwei abgesagten Veranstaltungen in diesem Jahr konnte das kommunalpolitische Frauennetzwerk KOPF-Stormarn, unter Berücksichtigung der Hygienemaßnamen, wieder eine erfolgreiche Veranstaltungen für politisch interessierte Frauen im Kreis Stormarn abhalten.

Wir wollen politisch interessierte Frauen stärken, motivieren und kommunalpolitisch informieren.

KOPF-Stormarn ist ein wichtiger Bestandteil von 30 Jahren Gleichstellungsarbeit im Kreis.“

(von links): Annelie Strehl,
Bettina Spechtmeyer-Högel, Dr. Sophie Olbrich,
Sabine Rautenberg, Irene Schumann

In dem vergangenem Seminar konnten Teilnehmer*innen erfahren, wie Sie sich auch den „schwierigen“ Mitmenschen mit mehr Gelassenheit nähern können und in Übungssequenzen lernten, überzeugend und souverän zu kommunizieren und kraftvoll aufzutreten.

KOPF – das kommunalpolitische Frauennetzwerk Stormarn arbeitet seit 2009 aktiv in Stormarn. KOPF setzt sich parteiübergreifend dafür ein, Kompetenzen von Frauen weiterzuentwickeln und zu bündeln, zu informieren und die gegenseitige Unterstützung zu fördern. Zusätzliches Ziel ist, Frauen für die Kommunalpolitik zu gewinnen und den Einstieg in die Politik zu erleichtern. Weitere Informationen zu KOPF Stormarn finden Sie unter www.kopf-stormarn.de.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*