Kreis Stormarn führt das Bonus-Ticket für Azubis ein

0

Der Verkehrsausschuss des Kreises Stormarn hat in seiner Sitzung am 22.02.2021 einstimmig der Einführung des Bonus-Tickets für Azubis zum 01.08.2021 zugestimmt.

Das Bonus-Ticket  stellt eine deutliche Attraktivitätssteigerung bei der Berufsausbildung für Auszubildende dar. Es besitzt eine Gültigkeit im Gesamtnetz des HVV. Voraussetzung für den Kauf ist, dass die Ausbildungsstandorte im Kreis Stormarn ansässig sind und das jeweilige Unternehmen einen Zuschuss gewährt.

Der Gesamtpreis des Bonus-Tickets liegt bei 70 € und teilt sich wie folgt auf:

– 30 € Eigenanteil Arbeitnehmer

– 20 € Arbeitgeberzuschuss

– 20 € Zuschuss des Kreises

Auszubildende können somit für 30 € monatlich eine HVV-Fahrkarte erwerben, die im gesamten HVV nutzbar ist. Vergleichbare Karten im normalen Abo kosteten bis dato je nach Geltungsbereich bis zu 165 € monatlich.

Das Bonus-Ticket für Azubis gibt es nur im Abo. Es ist ein freiwilliges Angebot für den Arbeitgeber. Für die Bestellung ist ein Abo-Bestellschein, ein Berechtigungsnachweis und ein Foto notwendig. Die Bestellscheine werden über die Internetseite des HVV, die HVV Service-Stellen bzw. in den Schulbüros der berufsbildenden Schulen bzw. Ausbildungseinrichtungen (vollschulische Ausbildung) erhältlich sein. Die Berechtigungsnachweise sind als Vordrucke bei den zuständigen Handelskammern bzw. an den HVV-Service-Stellen verfügbar.

Mit der Einführung des Bonus-Tickets für Azubis in der Stadt Hamburg seit dem 01.08.2020 und in den Kreisen Herzogtum-Lauenburg, Segeberg und Pinneberg seit dem 01.01.2021 ist ab Sommer in den nördlichen HVV-Kreisen und in der Stadt Hamburg der Ewerb nun flächendeckend möglich.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*