Queeres Netzwerk in Stormarn gestartet

0

Das Hissen der Regenbogenfahne vor dem Bargteheider Rathaus am Christopher Street Day, 28. Juni, soll in diesem Jahr mit einer Veranstaltung begleitet werden. Dies ist nur ein Beschluss, den die Teilnehmer*innen beim ersten digitalen Treffen der Queeren Community in Stormarn am Mittwoch, 7. April, getroffen haben.

Initiiert hatten das Treffen Nils Bollenbach und Damian Schwichtenberg von den Grünen sowie die SPD Stormarn, die IGayBAU, der Kinder und Jugendbeirat Bad Oldesloe sowie die Gruppe Gayhin. Unter den elf Teilnehmenden befanden sich auch der Vorsitzende der Jungen Union Bargteheide, Arthur Hauser, und der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds Stormarn, Heiko Winckel-Rienhoff.

„Auch wenn wir zu Beginn nur eine kleine Runde waren, so hat mich der Austausch sehr motiviert“, sagt Nils Bollenbach, „Wir überlegen nun, wie wir weitere Mitstreiter*innen anwerben können.“ Die Gruppe werde außerdem noch einen Appell formulieren, mit dem alle Bürgermeister*innen und der Kreistag aufgerufen werden, am 28. Juni ebenfalls vor Ort die Regenbogenfahne zu hissen – als Zeichen für Toleranz und Vielfalt im Kreis und in den Kommunen. Darüber hinaus wolle man Strategien entwickeln, wie die Queere-Community mehr Sichtbarkeit gewinnen kann. Mit queer sind alle Personen gemeint, die sich nicht als heterosexuell identifizieren.

Mehmet Dalkilinc, Vertreter des SPD-Kreisvorstands Stormarn, hob die überparteiliche Position der Gruppe hervor: „Hier können alle mitmachen, die sich für queeres Leben interessieren und gegen Vorurteile und Diskriminierung angehen wollen!“

Alle Interessierten sind eingeladen sich an der Organisation und Vernetzung zu beteiligen. Kontaktaufnahme per Mail an nils.bollenbach@gruene-stormarn.de oder über die Facebook Gruppe „Queeres Leben in Stormarn“. Das nächste digitale Treffen findet am 4. Mai um 19 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, den Zugang gibt es ebenfalls per Mail.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*