Halbzeit-Bilanz: ÖPNV-Befragung Stormarn Mobil in Bargteheide und Bargteheide-Land

0
Halbzeit-Bilanz:
ÖPNV-Befragung Stormarn Mobil in Bargteheide und Bargteheide-Land
Trotz Corona – Bürgerinnen und Bürger sind weiterhin zum Mitmachen eingeladen!

 

Das Corona-Virus legt das öffentliche Leben lahm. Die ÖPNV-Befragung Stomarn Mobil läuft jedoch unverändert weiter. Noch bis zum 30. März 2020 befragt der Kreis Stormarn mit diesem Pilotprojekt Bürger*innen in Bargteheide und Amt Bargteheide-Land nach den individuellen Mobilitätsbedürfnissen, um die Bedarfe abzufragen und mögliche Verbesserungsvorschläge für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs, nicht nur für die Politregion sondern für den ganzen Kreis zu machen.

Die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Stormarn, Initiatorinnen der Befragung, sind zufrieden: „Fast 700 gültige Fragebögen in weniger als zwei Wochen. Mit so einer guten Resonanz hatten wir nicht gerechnet. Das zeigt, dass das Thema geschlechtergerechte Mobilität den Nerv der Zeit trifft“, schreiben die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Stormarn in ihrer Pressemitteilung zur Halbzeit-Bilanz der ÖPNV-Befragung Stormarn Mobil.

Sie betonen: „Je mehr Bürgerinnen und Bürger sich an der Umfrage beteiligen, desto präziser sind die Erkenntnisse für die Auswertung. Wie würden uns freuen, wenn sich in den kommenden Tagen noch möglichst Viele an der Befragung beteiligen.“

Insbesondere der Bedarf von Personen mit Mobilitätseinschränkungen, Frauen und Männer unterschiedlichen Alters, Alleinerziehende und Menschen mit geringem Einkommen oder Arbeitslosigkeit, aber auch Eltern mit Betreuungs- und Pflegeaufgaben sind relevant und besonders in den Blick zu nehmen. Diese Gruppen sind daher besonders eingeladen, sich noch an der Umfrage zu beteiligen, da es hier bislang noch wenige Rückmeldungen gibt.

„Wir wollen die 1000 schaffen“, setzen sich die Gleichstellungsbeauftragten als Ziel und hoffen, dass noch Viele trotz der angespannten Lage mitmachen.

 

Mitmachen können Sie unter: www.bargteheide.de Stomarn Mobil

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*