Wärmepumpen in Bestandsgebäuden

0

Buch: „Wärmepumpen in Bestandsgebäuden“

Die FfE München hat in Zusammenarbeit mit der Wüstenrot Stiftung e.V. das kostenlos erhältliche Buch „Wärmepumpen in Bestandsgebäuden – Möglichkeiten und Herausforderungen im Eigenheim.“ verfasst.

Auf der Website der Wüstenrot Stiftung können Sie das Buch kostenfrei als PDF herunterladen oder bestellen.

buchcover

Abbildung ähnlich

Dieses Buch beantwortet Fragen wie:

  • Funktionieren Wärmepumpen auch in meinem Bestandsgebäude?
  • Wieso ist das Heizen mit Wärmepumpen ökologisch vorteilhaft?
  • Funktioniert eine Wärmepumpe auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen? Muss ich in dieser Zeit frieren?
  • Stört der Betrieb einer Wärmepumpe mich oder meine Nachbarn?
  • Ist das Heizen mit Wärmepumpen teurer als mit anderen Heizsystemen?
  • Nutzen Wärmepumpen eine bewährte Technik und kennen sich Handwerksbetriebe damit aus?
  • Mache ich mich mit einer Wärmepumpe abhängig vom Stromversorger? Muss ich bei Stromausfall frieren?

Dieses Buch hilft Ihnen, um:

  • einen Überblick über das komplexe Thema Wärmepumpe zu bekommen.
  • die Ausgangssituation Ihres Gebäudes besser einschätzen zu können.
  • verschiedene Optionen zum Einsatz von Wärmepumpen zu kennen.
  • mit Ihrem Fachbetrieb auf Augenhöhe zu kommunizieren.
  • Hier gibt es dazu eine interaktive Karte, die für Wärmepumpen geeignete Gebäude anzeigt. Einfach die Postleitzahl eintragen:  https://waermepumpen-ampel.ffe.de/

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*