Start Aktuell Mit Leichtigkeit zu mehr Lebensqualität

Mit Leichtigkeit zu mehr Lebensqualität

0

Bargteheide. Seit kurzem trägt das Netzwerk Stormarn e. V. mit der Hilfe neuer Mitglieder mit Leichtigkeit zu mehr Lebensqualität bei. Medical Wundmanagement aus Bargteheide und Siek wird tätig, wenn Wundheilungsprozesse zu entgleisen drohen und fachlich optimal versorgt werden müssen. Und das Sanitätshaus Lootz in Bargteheide sorgt für das Anpassen neuer Kompressionsstrümpfe oder Maßschuhe. Nach einem Anruf bei der Hotline unter 04532-9798921 kann im Notfall auch am Wochenende der geeignete Dienstleister aus dem Netzwerk Stormarn e. V.  vermittelt werden.

Einige Mitglieder des Netzwerk Stormarn e. V. Von links nach rechts: Jan-Ove Höhne von der Notruf-Serviceleitstelle Mebo, Iris Hoffmeyer von Die Lösung, Andreas Luther von Optiker Scheel, Mathias Steinbuck von stb care, Jutta Kuhn von der Rathaus-Apotheke, Fred Burmester von Burmester Haustechnik, Birgit Zwick vom Pflegedienst Zwick, Bettina Riegel von Medical Wundmanagement, Ömer Cicek vom Schlüsseldienst Cicek und Jens Eisenblätter vom Sanitätshaus Lootz.

In diesem Netzwerk haben sich knapp 30 Anbieter organisiert, die Menschen in Notsituationen Hilfe aus einer Hand vermitteln. Auch helfende Angehörige finden Unterstützung, selbst wenn sie momentan nicht vor Ort sein können. Nach dem kostenlosen Telefonat mit der Zentrale erreicht der Hilferuf in kürzester Zeit den passenden Dienstleister, der sich dann beim Anrufer meldet. „Hilfesuchende wissen es zu schätzen, wenn sie nicht lange herumsuchen müssen und einfach die Hotline-Nummer anrufen können“, berichtet die psychologische Beraterin Iris Hoffmeyer von Die Lösung, zweite Vorsitzende des Netzwerks. So übernimmt Medical Wundmanagement bei der Verlegung eines Patienten aus der stationären Pflege in sein Zuhause das Rezeptmanagement, die Auswahl der geeigneten Verbände und Hilfsmittel, deren Lieferung und die fachgerechte Anleitung der pflegenden Angehörigen. Schnell verbessert sich die Wundheilungsrate, die Mobilität wird wiederhergestellt und die Lebensqualität steigt.

„Kosten fallen nur für die tatsächlich in Anspruch genommenen Dienstleistungen an“, betont der Optiker und Kassenwart des Vereins Andreas Luther. Die Vermittlung beispielsweise des Sanitätshauses Lootz, dass beim Verlust des Reisegepäcks schnell für den Ersatz durch das Anmessen von Kompressionsstrümpfen und die Auswahl orthopädischer Schuhe sorgen kann, ist eine große Erleichterung für alle, die nicht gut zu Fuß sind. So wissen auch die Angehörigen, dass ihre Lieben bald wieder mit den richtigen Einlagen, Bandagen oder sogar Rollatoren ausgestattet sein werden. Und in den meisten anderen Fällen wird einer der gut miteinander bekannten Mitgliedsbetriebe des Stormarner Netzwerks helfen können. Nähere Informationen finden sich im Flyer, der bei allen Netzwerk-Mitgliedern ausliegt, und im Internet unter www.netzwerk-stormarn.de, Hotline-Nummer 04531-9798921.

 

TEILEN

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*