Gero Storjohann verabschiedet PPP-Stipendiatin Pia Marie Poll aus Bargteheide

0

Bargteheide – Die 16-jährige Schülerin des Kopernikus-Gymnasiums Bargteheide Pia Marie Poll wird als deutsche Stipendiatin ein Jahr bei einer Gastfamilie in Maineville (Ohio) verbringen und dort die High School besuchen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann übernahm zu Beginn des Programmjahres die Patenschaft für die junge Repräsentantin Deutschlands im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogrammes 2019/2020 des Deutschen Bundestages und verabschiedete sie am Montag in ihrem Elternhaus in Bargteheide.

Die Stipendiatin wird am 15. August zu ihrer Gastfamilie nach Maineville – Ohio abreisen. Dort erwartet sie bereits ihre 15-jährige Gastschwester.

Für die Zeit ihres Aufenthaltes wird der begeisterten Reiterin von den Gasteltern ein Pferd zur Betreuung, Pflege und zum Reiten überlassen. Zudem hofft sie, in ihrer Wahlheimat auch Tennis spielen zu können.

Der Schülerin der 10. Klasse des Kopernikus-Gymnasiums-Bargteheide fällt das Lernen von Fremdsprachen leicht. Die ersten Englischkenntnisse erwarb sie bereits im bilingualen Kindergarten „Kruthorst“ und in der bilingualen Klasse der Johannes Gutenberg Grundschule.

„Pia ist für ihr Alter schon sehr selbständig und wird sicherlich eine gute Zeit in den USA haben!“, ist sich Gero Storjohann sicher.

Erfahrungen im Ausland sammelte sie bereits 3 Monate bei einer französischen Gastfamilie und einer zweiwöchigen Sprachreise in Südengland. Unter anderem diese  Voraussetzungen bewogen Gero Storjohann, die junge Bargteheiderin als diesjährige PPP-Stipendiatin auszuwählen.

Auf den Aufenthalt in den USA wurde die Schülerin in einem einwöchigen Vorbereitungsseminar mit ehemaligen Teilnehmern in Berlin vorbereitet. Neben der Verbesserung ihrer Englischkenntnisse möchte die junge „Botschafterin Deutschlands“ in den USA Erfahrungen über das noch fremde und spannende Land und dessen Bewohner sammeln.

Mutter Martina Poll und Vater Tim Lechler sowie die beiden jüngeren Brüder Leif und Marvin bedauern ein wenig die einjährige Trennung, bestärken Pia jedoch in ihrem vom Bundestag gut organisierten Auslandsabenteuer mit der Patenschaft von Gero Storjohann.

 

Hintergrund Parlamentarisches Patenschaftsprogramm (PPP):

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Abgeordnete des Bundestags übernehmen während des Jahres die Patenschaft für die Teilnehmer.

Bewerbungsschluss für eine Teilnahme am Parlamentarischen Patenschafts-Programm 2020/2021 ist der 13. September 2019. Weitere Informationen sowie der Anmeldeflyer sind im Abgeordnetenbüro Gero Storjohanns unter der Telefonnummer 030 227-77762 erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Deutschen Bundestages unter www.bundestag.de/ppp

 

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*