Bilder von Friderike Bielfeld

0

Vernissage, Sonntag 25. August 2019 – 11 Uhr, BELLA DONNA HAUS, Bad Oldesloe

Die wilde Natur zu erleben, in der man sich als Mensch ganz unbeschwert, frei und als Teil eines Ganzen fühlt, war Ausgangspunkt und Inspiration für meine Malerei der letzten Jahre. Auf Reisen durch Costa Rica, Madagaskar, Afrika und Kanada blieben Eindrücke von  Dschungel und Pflanzen, die sich jeden freien Raum erobern und ein undurchdringliches Dickicht bilden, von Felsen, Wasserfällen, von großartigen Himmeln, Wolken und der  sprühenden Energie der Elemente. Wenn die Künstlerin malt, entstehen die Bilder fast träumerisch, ohne eine bestimmte Landschaft abbilden zu wollen. Farben und Linien entfalten sich frei wie das unkontrollierte Wuchern von Ranken oder das Fließen des Wassers.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Friderike Bielfeld hat erst in Hannover, dann an der staatlichen Kunstakademie in Paris (Frankreich) freie Kunst studiert und ihr Studium mit Diplom abgeschlossen. Sie lebte 16 Jahre in Frankreich, bevor sie nach Hamburg zog, wo sie eine private Malschule in Othmarschen eröffnete. 2010 zog sie nach Bad Oldesloe, wo sie weiterhin eine Malgruppe in ihrem Atelier betreut. Im Januar 2016 hat sie die Galerie BOart in der Mühlenstraße, Bad Oldesloe mitbegründet.

Die Ausstellung im Rahmen von Kultur im Sommer in SH 2019, ist vom 25.August  bis 30.Oktober im BELLA DONNA HAUS Bahnhofstr.12, Bad Oldesloe, montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*