Tagesmeldung zu Covid19-Infektionen in Stormarn

0

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 44 Neuinfektionen (Stand: 21.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.930) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 3.972.

3.474 Personen gelten als genesen, 375 Personen sind aktuell infiziert.

Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 35 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 9 Alten- und Pflegeheimen, das sind 133 Personen. Die übrigen 65 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 257 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*