Bunte Vielfalt versteigert Kunstobjekt

0

Von 13 Frauen aus fünf Nationen gefertigte Patchwork Decke wird für einen guten Zweck versteigert

Vor sechs Jahren wurde in Bargteheide der Verein „Bunte Vielfalt Bargteheide Stadt und Land e.V.“ ins Leben gerufen. Neben vielen anderen Initiativen gründete sich gleich zu Beginn daraus eine Nähwerkstatt. Dreizehn Frauen aus fünf Nationen trafen sich regelmäßig jeden Dienstag zum gemeinsamen Handarbeiten im Bargteheider Hilfszentrum.

Für die geflüchteten Frauen waren die Treffen nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, sondern vor allem eine Gelegenheit zum regelmäßigen Austausch und zu Gesprächen. Die freiwilligen Helferinnen hatten stets ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte der Frauen und konnten vielfach bei kleinen und großen Problemen helfen.

Unterstützung kam von vielen Seiten

Unterstützung für das Projekt kam auch von vielen anderen Seiten. Schulen spendeten ausrangierte Nähmaschinen. Die „Hobbybiene“ sowie zahlreiche Privatpersonen steuerten Stoffe, Nadel, Faden und sonstiges Zubehör bei.

Entstanden sind zum Beispiel Steckenpferde, Kinderkleidung, Mützen und Spielzeug, die in der Vergangenheit auf Bargteheider Weihnachtsmärkten und Straßenfesten gegen eine Spende abgegeben wurden.

Textilkünstlerin Katja Teschke half bei der Umsetzung

Nun soll das Herzstück der Gruppe seinen Besitzer wechseln. Eine ca. 1,30 mal 2,20 Meter große bunte Patchwork Decke wird im Rahmen einer Versteigerung gegen Höchstgebot abgegeben. Das Mindestgebot liegt bei 250 Euro. Die Decke wurde in viel liebevoller Kleinarbeit zum Teil vor Ort, zu Teil bei den Geflüchteten zuhause von Hand gefertigt. Starthilfe leistete die inzwischen verstorbene Stormarner Textilkünstlerin Katja Teschke.

 

Birgit Schröder, Margit Hegenbart und Martina Graeser vom Verein Bunte Vielfalt Stadt und Land e.V. mit dem handgefertigten Kunstwerk

 

Mit dem Erwerb dieses besonderen Kunstwerks unterstützen Sie den Verein Bunte Vielfalt Bargteheide Stadt und Land e.V. Eine schöne Idee, vor Weihnachten noch etwas Gutes zu tun. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

 

Die Namen der Näherinnen sind auf der Rückseite verewigt

 

Wer mitbieten möchte, schreibt einfach bis zum 15. Dezember eine Email mit seinem Gebot an vorstand@bvbsl.de

 

Zurzeit leben rund 500 Geflüchtete in Bargteheide Stadt und Land. Viele von ihnen nehmen die zahlreichen Angebote der Bunten Vielfalt in Anspruch. „Leider konnte zuletzt aufgrund der Corona Pandemie vieles nicht oder nur eingeschränkt stattfinden“, bedauert die erste Vorsitzende des Vereins Margit Hegenbart. „Dem nächsten Jahr sehen wir bis jetzt aber optimistisch entgegen. Viele Ausflüge sowie ein „Buntes Dinner“ befinden sich bereits in der Planung.“

 

Wer sich über die Flüchtlingshilfe in Bargteheide informieren möchte oder selbst aktiv werden möchte, kann einen Blick auf die Homepage des Vereins werfen. Helfende Hände werden immer gebraucht!

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*