Bargteheider Ferienprogramm: Grüne erforschen Leben im Teich

0

Bargteheider Ferienprogramm: Grüne erforschen Leben im Teich

Zusammen mit dem NABU erforschen die Bargteheider Grünen am Montag, den 24. Juli 2017 das Leben in einem Teich im Duvenstedter Brook. Dort werden gemeinsam Wasserproben entnommen und Libellenlarven, Wasserkäfer und kleine Fische gekeschertund identifiziert. Wasserflöhe und Einzeller wie Pantoffel- und Wimpertierchen sowie Amöben werden unter dem Mikroskop betrachtet. Und vielleicht sehen wir auch Wasserfrösche und Molche im Teich.

Es geht mit dem Fahrrad um 10 Uhr vor der Stadtbibliothek (Stadthaus, Am Markt 4) los. Nach zehn Kilometern über kernige aber gut zu fahrende Feld-und Waldwege mit guter Lufterreichen wir das NABU-Haus am DuvenstedterTriftweg Ecke Weberstieg. Nach dem Keschern und dem Mikroskopieren wird mit der Verpflegung und den Getränken, die jeder für sich mitbringt, dort am NABU-Haus ein Picknick veranstaltet.

Anschließend machen wir uns auf den ca. 10 km langen Rückweg, so dass wir gegen 16 Uhr wieder bei der Stadtbibliothek sind. Wichtig ist es, neben der Verpflegung,ausreichend Wasser mitzunehmen. Es ist ganz klar, dass die Eltern unterschreiben müssen, dass sie einverstanden sind. Und es ist auch ganz klar, dass das Fahrrad verkehrssicher sein muss und dass man einen Fahrradhelm trägt.  Claudia Klusmann, die die Tour führt, wird gut auf die Sicherheit achten.

Wir glauben, dass der kostenlose Ausflug wegen der Fahrradtour und wegen des Schauens durchs Mikroskop am besten für Kinder und Jugendliche von 10 – 15 Jahren geeignet ist. Ihnen möchten die Grünen und der NABU auf diesem Ausflug die Natur sowie die Zusammenhänge des Lebens im Teichwasser erklären.

Anmeldung und Detailinformationen unter:

http://www.bargteheide-jat.de/index.php/ferienangebote/sommerferienprogramm

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*