Start Aktuell Vater. Mutter. – Ich.

Vater. Mutter. – Ich.

0

Das Oberstufentheater des Koperikus-Gymnasiums präsentiert sein neues Stück

Sie heißt Johanna, aber alle nennen sie Jo. Bei ihrer Geburt können die Eltern ihr Glück kaum fassen. Jo, sagen sie, soll es an nichts fehlen. Eine großartige, wunderbare Zukunft wünschen sie ihr und sind bereit, alles dafür zu tun. Doch nach ein paar Jahren trennen sich die Eltern. Die Mutter hat einen anderen Mann kennengelernt. Jo bleibt bei ihrem Vater, die Mutter sieht sie nur an den Wochenenden und irgendwann gar nicht mehr. Die unterschwellige Sehnsucht nach der Mutter und die Angst, verlassen zu werden, will Jo als junge Erwachsenen in den Griff bekommen.  Gleich nach dem Abitur fährt sie zu ihrer Mutter, die mittlerweile in Italien lebt. Es ist der Versuch, wieder eine Beziehung aufzubauen. Aber zwischen dieser und der letzten Begegnung liegen zwölf Jahre. Was wird aus dem ehemals so glücklichen Vater-Mutter-Kind-Verhältnis? Und was wird aus Jo?

Ausgehend von Zoe Jennys Roman „Das Blütenstaubzimmer“ hat die Oberstufentheater- AG des Kopernikus-Gymnasiums die Produktion Vater. Mutter. – Ich. entwickelt. Schicksale, die sich bei vielen Kindern und Jugendlichen wiederfinden, haben dafür zusätzliche Ideen und Impulse geliefert.

Aufführungstermine: Mittwoch, 5.Juni, Donnerstag, 6. Juni und Freitag 7. Juni jeweils um 19.30 im Gymnasium

Kommentar schreiben (erst nach Moderation sichtbar)

Please enter your comment!
Please enter your name here

*